Herkunftssprachlicher Unterricht

An unserer Schule werden folgende Herkuftssprachen ("Muttersprachen") angeboten (Stand 25.08.2021):

 

Türkisch (Sakinur Okuyan):

  • montags von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr (Klassen 1 und 2)
  • montags von 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr (Klasse 5 bis 7)
  • dienstags von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr (Klassen 3 und 4)
  • dienstags von 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr (Klassen 8 bis 10)

 

Griechisch entfällt bis auf Weiteres

 

Italienisch (Rosa Sirianni):

  • mittwochs von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr (Klassen 1 bis 4)
  • mittwochs, 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr (Klassen 5 bis 10)

 

Portugiesisch:

  • donnerstags von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr

 

Albanisch (Lule Qosaj)

  • mittwochs von 16.00 Uhr bis 18.15 Uhr (Klasse 5 bis 10)

 

Die HSU-Lehrkräfte werden in diesem Schuljahr Neuanmeldungen von den Schülerinnen und Schülern bis zum 17.09.2021 annehmen. Die Eltern füllen den Anmeldebogen (siehe unten) vollständig aus und geben ihn im Sekretariat der Pflichtschule oder bei der HSU-Lehrkraft ab.

Die Anmeldung ist mindestens für ein Schuljahr und bis zu einem Schulwechsel oder einer Abmeldung gültig. Eine Abmeldung ist jedoch nur zum Schuljahresende für das kommende Schuljahr möglich. Diese Anmeldungen verpflichten zur regelmäßigen Teilnahme.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit auch in anderen Städten (außerhalb des Ennepe-Ruhr-Kreises) am HSU teilzunehmen (z.B. HSU Griechisch in Hagen).

Weitere Angebote im Ennepe-Ruhr-Kreis können aus der unten angefügten Anlage entnommen werden oder unter https://www.enkreis.de/bildungintegration/schulamt-medienzentrum-sport-und-regionale-schulberatungsstelle/herkunftssprachlicher-unterricht.html.

Der Flyer enthält wichtige, allemeine Informationen über den Herkunftssprachlichen Unterricht.