Was macht ein Bioniker?

Klasse 4b war fasziniert von der Bionik

Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Susanne Schumacher wagte sich die Klasse 4b an ein Thema heran, was bisher noch nicht an unserer Schule behandelt worden ist: Bionik.

 

Susanne Schumacher klärte die Kinder zunächst über den Begriff auf: Das Wort Bionik setzt sich zusammen aus Biologie und Technik.

Es beschreibt das kreative Umsetzen von Anregungen aus der Biologie in die Technik. Dazu arbeiten Biologen eng mit Ingenieuren, Architekten, Physikern, Chemikern und Materialforschern zusammen.

 

Mehr konnte am Ende der Unterrichtreihe der Student Yannik Weitz sagen. Yannik Weitz studiert das Fach und nahm sich gerne Zeit, um Fragen der Kinder zu beantworten und auch spannende Versuche mit ihnen durchzuführen.

Die meisten der Klasse 4b wissen jetzt schon, welchen Beruf sie eines Tages erlernen möchten: Bioniker!

 

Diese Bilder und noch einige mehr sind unter "Galerie" zu bewundern. Außerdem haben wir dort Berichte der Kinder veröffentlicht.